Liebe Gemeinde und Freunde!

Im Kindergottesdienst bei den Jesus Kids hatten wir für Januar als Lernvers aus der Bibel „nehmt einander an, wie Jesus Christus euch angenommen hat.“ (Röm. 15,7)

Ein schlichter Vers, gut zum auswendig lernen, aber mit viel Sprengkraft, wenn wir tiefer darüber nachdenken.

Zuerst ein Grund zu dankbaren Begeisterung, denn ich bin angenommen. Jesus hat meinen Mist gegen seine Herrlichkeit getauscht. Bei ihm finde ich Vergebung für alle Schuld und bedingungslose Liebe.

Dann kommt der nächste Schritt: wer bin ich, dass ich anderen diese Liebe, Annahme und Vergebung verweigere, wenn sie doch in Christus allen Menschen gleich gilt.

Mit den Kindern gehen wir das zurzeit anhand der Geschichte von Johannes dem Täufer und weiteren Geschichten aus dem Johannesevangelium durch. Wie viele „schräge Typen“ gibt es in der Bibel! Genauso wie in unseren Familien, Schulen, Arbeitsplätzen und vielleicht auch in unserer Gemeinde?!

Lasst uns von Jesus lernen, mit ihm zusammen durch unseren Tag gehen. Einander mit seinen Augen sehen. Den Heiligen Geist bitten, uns zu offenbaren was er über den anderen denkt,  und wo er uns gebrauchen will, ei Segen zu sein. Machen wir uns gemeinsam auf den Weg, Jesus nach und entdecken seine Schätze und Lektionen auf dem Weg!

Gottes Segen,

Eure Brigitte

Februar Blog 2019